Bildungsinstitut Competence Team - Gesunde Beziehungen

Dipl. Lebens-und Sozialberater/IN - Dipl. Psychologische/r Berater/In

Registrierungsnummer: ZA-LSB 367.0/2020 - SCHWERPUNKT: DIGITALE WELT

Die Lebens- und Sozialberatung ist die anerkannte und etablierte "4.Säule" im Gesundheitswesen.

Als Dipl. Lebens- und Sozialberater/in - Psychologischer Berater/in begleiten und beraten Sie Menschen in schwierigen Lebenssituationen, helfen mit gezielter Gesprächsführung in Problem-Situationen (ob Privat oder Beruflich) und unterstützen ihre Klientelen bei der  Entscheidungsfindung von persönlichen Zielen. 

Als Dipl. Lebens- und Sozialberater/in  Psychologischer Berater/in liegt ihr Hauptaugenmerk bei Beratung, Prävention, Bewusstseinsbildung und gegebenenfalls Hilfestellung in akuten persönlichen Krisensituationen. Ziel ihrer Tätigkeit ist die Bewältigung von Problemen bei Paaren, sowie generell in Beziehungen im privaten oder beruflichen Umfeld. 

Diese zertifizierte Ausbildung mit einer Dauer von 5 Semestern und einem Abschlussdiplom richtet sich an Personen, die gerne selbstständig oder im Angestelltenverhältnis tätig werden, sich neu orientieren möchten und eine Zusatzqualifikation und Erweiterung für ihre Tätigkeit anstreben.

Rundumpakete inklusive persönliche Betreuung ermöglichen ihnen eine professionelle Ausbildung. 

Informieren Sie sich über unsere Ausbildungsmodelle.

 

Paket 1 / Lehrgang + 10 EH Einzelsupervision + 30 EH Einzelselbsterfahrung + 90 EH Gruppensupervision       9.040,-

Paket 2 / Lehrgang + 90 EH Gruppensupervision                                                                                                6.640,-

Paket 3 / Lehrgang + 10 EH Einzelsupervision + 30 Einzelselbsterfahrung                                                         7.690,-

Paket 4 / Lehrgang                                                                                                                                             5.290,-                                                                                         

 

Prüfungsgebühr: 150,-

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin oder schreiben Sie uns. 

Kostenlose Parkplätze vorhanden.

Semester 1

15.01./ 16.01. / 17.01.2021

19.02./ 20.02./ 21.02.2021

Semester 2

19.03./ 20.03./ 21.03.2021

16.04./ 17.04./ 18.04.2021

14.05./ 15.05./ 16.05.2021

11.06./ 12.06./ 13.06.2021

10.07. - 14.07.2021 – Selbsterfahrung 1

Semester 3

17.09./ 18.09./ 19.09.2021

15.10./ 16.10./ 17.10.2021

12.11./ 13.11./ 14.11.2021

10.12./ 11.12./ 12.12.2021

14.01./ 15.01./ 16.01.2022

18.02./ 19.02./ 20.02.2022


4.Semester

18.03./ 19.03./ 20.03.2022

22.04./ 23.04./ 24.04.2022

20.05./ 21.05./ 22.05.2022

17.06./ 18.06./ 19.06.2022

16.07. – 20.07.2022  Selbsterfahrung 

5. Semester

16.09./ 17.09./ 18.09.2022

14.10./ 15.10./ 16.10.2022

11.11./ 12.11./ 13.11.2022

09.12./ 10.12./ 11.12.2022

13.01./ 14.01./ 15.01.2023

Kurszeiten:

 

Freitag          15:00 - 21:00 Uhr 

Samstag       09:00 - 19:00 Uhr Sonntag        09:00 - 14:00 Uhr 


Diplomierte/r Cranio sacral Practitioner

Dieser Kompakt-Lehrgang richtet sich besonders an  praktizierende Therapeuten, Energetiker und Laien.

Idealerweise verfügen Sie über anatomische Grundkenntnisse und Erfahrung im liebevollen Umgang in der Arbeit mit Menschen.

Diese feine Art der Körperarbeit, nähert sich der Ganzheit des Menschen an.

Wir lernen den Craniosacralen Rhythmus zu erfühlen und mit sanften Berührungen u.a. an Kreuzbein, Schädelknochen, Kiefer und den faszialen Strukturen den Körper bei der Aktivierung der Selbstheilungskräfte zu unterstützen.

Unsere innere Haltung ist wahrnehmend und akzeptierend.

Dieser Kompaktlehrgang ist biodynamisch ausgerichtet und beinhaltet Ansätze von dem Begründer William Sutherland und von John Upledger.

Jedes Modul beinhaltet Anatomie und Praxiserfahrung und wir wenden Gelerntes sofort an. Intuitives Fühlen und eigene Wachstumsprozesse runden diesen Kompaktlehrgang ab.

Nach Abschluss des Lehrganges, Protokollierung von 20 Behandlungseinheiten und einer praktischen Abschlussprüfung erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat. Dieser Lehrgang berechtigt selbstständig Craniosacrale-Behandlungen, im Rahmen des freien Gewerbes für „Energetik“, durchzuführen.

 

Die Ausbildung umfasst:

4 Module – 12 Lehrgangstage Freitag 15.00 – 20.00 Uhr und Samstag/Sonntag jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr mit Pausen.

 

Dozentin: Dipl. lSB Ingrid Schmid

Termine:

29. – 31. Jänner 2021 / 12. – 14. Februar 2021 / 05. – 07. März 2021 / 02. – 04. April 2021

Preis: 1.590,- inkl. USt.

 

Inhalte:

  • Einführung –  das Craniosacrale System, Grundlagen, Erfühlen und Lauschen des Cranio Sacralen Rhythmus
  • Grifftechniken: Schädel,  Kreuzbein, Hinterhaupt, Kiefer, Rippenbogen, Schultern, Becken, Beine, Erkennen ganzheitlicher Zusammenhänge
  • Faszien: sanfte Behandlungen von faszialem Gewebe, könnten wesentlich die Selbstheilungskräfte aktivieren und schmerzhafte Ursachen beeinflussen.
  • Viszerale Behandlungen: sanfte Berührung und Stärkung innerer Organe
  • Unwinding – Entwirren: Unterdrückte oder zurückgehaltene Emotionen können sich durch körpereigene Bewegungen in Gewebe und Muskulatur zeigen. Der Körper versucht Energiesysteme aufzulösen.
  • Cranio Sacrale Behandlungen bei Baby und Kleinkind, der Craniosacrale Familienrythmus und "Cranio Sacral Balancing" bei Menschen im hohen Alter.
  • sanfte Behandlung von beeinträchtigtem Gewebe (z.B. nach Operationen, chirurgischen Eingriffen) um den „Fluss“ wiederherzustellen
  • Grundlagen zur Behandlung von Tieren
  • Umgang mit Klienten: Erstgespräch, innere Haltung, Abgrenzung, weiterführende Hilfestellung

Rechtliche Infos:

  • Abgrenzung zu anderen Berufsfeldern
  • Protokollierung der Anwendung
  • weiterführende Tipps zur eigenen Praxis
  • Exkurs: Ernährung und die Kraft der Gedanken – mögliche Auswirkungen auf Zelle und Gewebe.

Cranio Sacral Balancing aus „deiner“ Hand. 

 

Unser gemeinsames Ziel:

Nach diesem Lehrgang bist du in der Lage achtsame und wertschätzende "Cranio Sacrale Balancing" - Behandlungen bei Menschen jedes Alters und gegebenenfalls auch bei Tieren selbstständig und eigenverantwortlich durchzuführen.

Du erweiterst deine eigene Wahrnehmung auf allen Ebenen.

Durch sanfte, absichtslose Berührungen setzt du Impulse an den „inneren Arzt“  deiner Klienten. Du erfährst selber tiefe Berührungen und Selbstheilung und spürst wie sanft und wirkungsvoll Körperarbeit sein kann.

Du bist in einem liebevollen Netzwerk willkommen. In einem gesunden Körper wachsen gesunde Beziehungen

#IngridSchmidMethode

Kompaktlehrgang Paarberater/IN - Gesunde Beziehung/en

Immer mehr Paare möchten sich in schwierigen Phasen professionell beraten und begleiten lassen. Die Nachfrage nach professioneller Psychologischer Beratung steigt permanent an.

Kompetente gut ausgebildete Paarberater/in, welche systemische Kompetenzen mitbringen sind gefragte Begleiter aus der Krise.

Die Formen von Liebe und Partnerschaft befinden sind in einem Veränderungsprozess. Auch alternative Beziehungsformen abseits traditioneller Bindungen nehmen deutlich zu. 

Ziel dieser zertifizierten Ausbildung ist es, dem künftigen Paarberater/in praxisorientierte Methoden und Kommunikationstools für die Arbeit mit Paaren an die Hand zu geben um erfolgreich durchstarten zu können.

Diese Ausbildung trägt den Titel "Gesunde Beziehungen." 

Wir arbeiten in diesem Lehrgang in Kleingruppen bis max. 8 Personen

 

 

START: ab 4.12./ 05.12.2020 - 6 Module- jeweils Freitag / Samstag

Preis: 1.490,- inkl. USt.

Modul 1

Fr. 04.12./ Sa.05.12.2020

Einführung Paarthemen

Biografie

Modul 2

Fr. 08.01. / Sa.09.01.2021

- Sexualität in den          Beziehungsphasen

- Sexuelle Profil

Modul 3

Fr. 05.02./ Sa.06.02.2021

- Paar leben, Paar sein, Paar bleiben

- Krise und Auslöser

Modul 4

Fr. 12.03. / Sa.13.03.2021

- Lebensformate

- Liebe verändert sich

- Sexuelle Orientierung


Modul 5

Fr.09.04. / Sa.10.04.2021

-Identität

-meine Rolle als Paarberater während der Beratungseinheit 

-Abschied / Neustart

 

Modul 6

Fr. 07.05./ 08.05.2021

Abschlussprüfung 


Diplomierte Office Manager/in

Dieser Lehrgang richtet sich an Frauen und Männer in Stabstellenfunktionen.

Vorstandsassistent/innen, Vertriebsassistent/innen, Leitung eines Sekretariats, Sekretariatsangestellt und Mitarbeiter/innen am Kundenempfang.

Ziel ist die Erweiterung der Fachkompetenz und die Entlastung des Vorgesetzten durch beste Organisation.

Wir legen den Fokus auf "leistungsfähig bleiben und werden"! 

 

Wir bieten den Lehrgang 1 als Wochenendlehrgang mit 4 Modulen oder  Lehrgang 2 1 x die Woche mit gesamt 16 Abendterminen an.

 Lehrgang 1 ist wochentags / 1 Tag von 9:30-17:30 Uhr, Tag 2 von 9:00-17:00Uhr.

  1. Modul - 2 Tage 01.03./02.03.2021
  2. Modul - 2 Tage 11.10./12.10.2021
  3. Modul - 2 Tage 08.03./09.03.2022
  4. Modul - 3 Tage 03./04./05.10.2022 mit Abschlussarbeit

Lehrgang 2 findet an 16 Abendterminen jeweils am Donnerstag statt von 17:30 - 21:30 Uhr.

 

08.10.2020, 15.10.2020, 22.10.2020, 29.10.2020, 05.11.2020, 12.11.2020, 19.11.2020, 19.11.2020, 

14.01.2021, 21.01.2021, 28.01.2021, 04.02.2021, 11.02.2021, 04.03.2021, 11.03.2021, 18.03.2021,

 

INHALTE:

Teil 1 / Teil 2

  • Ihr persönlicher Erfolg
  • Die Kraft des ersten Eindrucks
  • Grundlagen der Kommunikation / GFK / 4 Ohrenmodell
  • Körpersprache im Geschäftsleben
  • Erfolgreiche Gesprächsführung
  • Umgang mit „herausfordernden“ Menschen
  • Selbstmanagement leicht gemacht
  • Zeitmanagement & Arbeitstechniken
  • Schriftverkehr 
  • Anrede, schwierige Titel, Gender diversity
  • Konflikttraining - der Konflikt als neue Chance 
  • Umgang mit Kundenbeschwerden /Beschwerdemanagement
  • Telefonkompetenz
  • Etikette, Dresscode
  • Mentales Training
  • Teamgefühl und Zugehörigkeit
  • Datenschutz
  • Digitalisierung

Arbeitstechniken: Projektorientierte Erfolgskontrolle, Visualisierung

Wir erarbeiten vieles gemeinsam in Fallbeispielen

 

Teil 3 / Teil 4

  • Erfahrungsaustausch
  • Lernen und Ihre persönlichen Lernfelder
  • Schaffen von positivem Arbeitsklima
  • Motivation im Team und gruppendynamische Prozesse
  • Abgrenzung
  • Persönlichkeitsentwicklung und eigene Positionierung in Change-Prozessen
  • Betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge erkennen
  • erfolgreiche Planung und Umsetzung von Seminaren, Workshops und Veranstaltungen 
  • Videokonferenz - z.B. Telefon, Zoom, Skype
  • Protokollwesen
  • Kunden und Gäste aus dem Ausland
  • Ressourcenarbeit
  • Gelassenheit im Job durch innere Balance
  • Entspannungstechniken

In der Ausbildung sind 10 Stunden Selbststudium enthalten. 

Preis: 2.750,- + 20% USt. 550,- / 3.300,- inkl. Prüfungsgebühr

Dozenten: Ingrid Schmid / Sylvia Woschitz

Sokrates Pädagogik

Der Sokratische Dialog (bzw. die Sokratische Gesprächsführung) ist heute eine Methode für Fragetechniken, die dialogisch, also als Zwiegespräch, stattfindet. Es handelt sich um einen Gesprächsführungsstil, der unterschiedliche Fragetechniken beinhalten kann. 

Der Sokratische Dialog wird meist der Kognitiven Verhaltenstherapie zugeordnet. Er kann jedoch in vielen Therapieformen und psychologischen Schulen integriert und verwendet werden: In der humanistischen Psychologie ebenso wie bei psychoanalytischen und tiefenpsychologischen Ansätzen, bei Kognitiver Therapie und Gesprächstherapie. Im Coaching kommt vor allem die funktionale sokratische Gesprächsführung zum Einsatz. Die zentralen Fragestellungen, die im Sokratischen Dialog bearbeitet werden, sind „Was ist das?“ „Darf ich das?“ „Soll ich das?“

Durch das konsequente Hinterfragen werden Aussagen und Denkmuster des Klienten offengelegt und auf mögliche Widersprüche geprüft. Auf eine kognitive Art werden dysfunktionale und limitierende Ansichten umstrukturiert. Diese bisherigen Ideen werden vom Klienten selbst widerlegt, so dass sie eigenständig zu neuen Überzeugungen gelangen. Diese Einstellungsänderungen sind in der Regel sehr stabil und nachhaltig.