Ausbildung zum Dipl. Resilienzrainer/IN für KInder & Erwachsene            Dipl. AchtsamkeitsTrainer/IN Und DIPL. Mentaltrainer/IN

Kombinationsausbildung mit 3 Diplomen    

Preis für 2.390,- Start 03.10.2022 

Das Immunsystem der Seele stärken, innere Balance fördern. Resilienz beschreibt eine innere Stärke und Flexibilität, die es uns ermöglicht, auf wachsende Veränderungen und Stresssituationen positiv, spontan und stabil zu reagieren.

Resilienz und Achtsamkeit ist trainierbar. Resiliente Menschen – auch Stehaufmännchen genannt, sehen Lebensverändungsprozesse und herausfordernde Situationen als Chance und Teil der Weiterentwicklung. Dabei ist die persönliche, innere Haltung ein wesentlicher Bestandteil um mit besonderen Lebenserfahrungen zu wachsen.

 

In der Ausbildung zum Dipl. Achtsamkeits- und Resilienztrainer erhalten sie ein ausgeprägtes Wissen im Bereich Resilienz, Stressprävention und Entspannungsmanagement. Wesentliche Bestandteile der Ausbildung ist Wissen in Kombination mit Methodik, Selbstreflexion- und Selbsterfahrung.

Die Module gestalten sich ineinander aufbauend aus psychologischen, mentalen und systemischen Elementen und Interventionen. Sie lernen unterschiedliche Tools zur Steigerung und Förderung des Wohlbefindens und der inneren Stabilität kennen. Um ein persönliches, unsichtbares Schutzschild zu erhalten und um die innere Widerstandsfähigkeit zu stärken lernen Sie Strategien und hilfreiche Interventionen kennen, die sich positiv auf die innere Balance auswirken. Sie erwerben Ideen und Lösungsansätze für den Umgang mit Krisen, Energieräubern, Ressourcen und Zielen.

 

Im Aufbau zum Dipl. Mentaltrainer erhalten Sie eine Vielfalt an Methodik und Interventionstechniken um die mentale Gesundheit zu fördern und um ihr Leben Ziel- & Lösungsorientiert zu gestalten. Der besondere Vorteil dieser Ausbildung liegt darin, dass Sie Ihr umfangreiches Wissen und die Interventionstechniken nicht nur beruflich, sondern auch privat in vollem Umfang nutzen können. Die Ausbildung können Sie als Anlass zur eigenen Entwicklung, für persönliches Wachstum und für berufliche Weiterentwicklung nutzen.

Als Dipl. Achtsamkeits- und Resilienztrainer*in arbeiten Sie mit Gruppen in Workshops oder Seminaren, vermitteln professionell Wissen und Techniken und können Teams zu innerer Stärke & Widerstandskraft führen.

Ausbildungsumfang: 

    80 EH Präsenzunterricht

  100 EH Selbststudium (Arbeitsaufträge, Fachlektüren,…)

  150 EH Diplomarbeit zum Thema Resilienz /Achtsamkeit oder Mentaltraining

    30 EH Peer Group  

      5 EH Einzelcoaching /Einzelsupervision  

      5 EH Gruppenselbsterfahrung

Gesamt: 370 EH  

Lehrgangszeiten: 1x – 2x monatlich / Mo. und Di. je 17:00 bis 21:00 Uhr

 

1x monatlich  

Modul 1 - 03.10.2022 und 04.10.2022

Modul 2 - 07.11.2022 und 08.11.2022

Modul 3 - 12.12.2022 und 13.12.2022 

Modul 4 - 09.01.2023 und 10.01.2022

Modul 5 - 06.02.2023 und 07.02.2023

Modul 6 - 20.02.2023 und 21.02.2023

2 x monatlich

Modul 7 - 06.03.2023 und 07.03.2023 

Modul 8 - 27.03.2023 und 28.03.2023

Modul 9 - 03.04.2023 und 04.04.2023  

Abschlussmodul: 15.05.2023 und 16.05.2023

Abschluss und Anwesenheitspflicht:

Da die Module ineinander aufbauend sind, ist bei diesem Diplomlehrgang Anwesenheitspflicht bis zu 90%.

Wenn Sie die Anwesenheitspflicht nicht erfüllen können, bekommen Sie selbstverständlich eine Teilnahmebestätigung.

Die Abschlussprüfung selbst umfasst die schriftliche Diplomarbeit und eine Präsentation der Arbeit.

Inhalte für die 3 Ausbildungen

zum Dipl. Resilienztrainer/in - Dipl. Achtsamkeitstrainer/in - Dipl. Mentaltrainer/in

Download
Inhalte-HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.0 KB